Vegan

Wieso ich dieses Stück Fleisch essen würde

memphismeats

Neun Prozent der österreichischen Gesamtbevölkerung ernährt sich laut einer Umfrage aus dem Jahr 2014 vegetarisch. Das sind grob 760.000 Menschen, die angegeben haben, kein Fleisch zu konsumieren.

Viele dieser Menschen begründen ihren Verzicht mit der Tatsache, dass sie sich vor Fleisch ekeln und ihnen der Geschmack nicht – oder nicht mehr – zusagt. Zu diesen Menschen gehöre ich nicht. Denn dass ich mich pflanzenbasiert ernähre, hat in meinem Fall vor allem ethische Gründe.

Genau deshalb gibt es ein tierisches Produkt, auf dessen großflächige Verfügbarkeit ich bereits heute hoffnungsvoll blicke: In-vitro-Fleisch.

Weiterlesen

Advertisements
Standard
Vegan

100 Tage vegan

untitled-design

Seit genau 100 Tagen lebe ich nun schon vegan. Und das ist nicht selbstverständlich. Denn Wurst, Schnitzel und Steak, aber auch milch- oder eihaltige Lebensmittel wie Käse, Kuchen oder Milchschokolade waren bis vor gar nicht allzu langer Zeit zentraler Bestandteil meines Speiseplans.

Mit diesem Beitrag möchte ich mich an all jene Menschen richten, die sich nie im Leben vorstellen könnten, auf tierische Produkte zu verzichten.

Weiterlesen

Standard